Archiv der Kategorie 'Hochschulpolitik'

let the sunshine in your heart – Start ins Sommersemester 2013

Und da ist die vorlesungsfreie Zeit samt einwöchiger Ferien auch schon wieder rum. Mit einer großartigen ‘Langen Nacht der ungeschriebenen Hausarbeiten’ konnten wir euch hoffentlich gehörig beim Schreibstress unter die Arme greifen. Wenden wir den Blick nach vorn, stehen einige interessante und bewegende Angelegenheiten ins Haus.

Am morgigen Mittwoch besucht der Bundes”verteidigungs”minister die Humboldt-Universität und will über die “Armee der Einheit” erzählen. Im Sinne der wissenschaftlichen Zivilklausel und unseres Anspruches an kritische Wissenschaft drücken wir festensens die Daumen, dass die Rede nicht lang laufen und de Maizière im Hagel von Jubelstürmen untergehen wird. Kriegsagitation und Waffenlobby haben an der HU weiterhin keinen Platz verdient! » mehr zum Thema ‘let the sunshine in your heart – Start ins Sommersemester 2013′ lesen

PM Studierende besetzen Raum in Berliner Humboldt-Uni

Am Montagvormittag haben Studierende der Humboldt-Universität zu Berlin einen Raum am Institut für Sozialwissenschaften (ISW) besetzt. Der Fachschaftsrat Sozialwissenschaften unterstützt das Anliegen der Besetzer_innen um einen angemessenen Raum am ISW.

» mehr zum Thema ‘PM Studierende besetzen Raum in Berliner Humboldt-Uni’ lesen

17.10. Vollversammlung aller Studierenden am Institut für Sozialwissenschaften

Newsletter Sommersemester 2012 #2

Zum Ende des Sommersemesters möchten wir euch mit unserem zweiten Newsletter nochmal auf dem Laufenden halten. Infos gibt es zum neuen Familienzimmer am Institut für Sozialwissenschaften, zur Universitätsbibliothek, zum umstrittenen CHE-Ranking, zum DGS-Kongress in Bochum und Dortmund, sowie zur weiter nicht befriedigenden Situation mit unserem Fachschaftsraum.

Als PDF könnt ihr ihn hier runterladen: newsletter2_sose12

Institutsratsbericht vom 4.Juli 2012

Am 4.Juli fand die letzte Sitzung des Institutsrats Sozialwissenschaften in diesem Sommersemester statt. Neben einigen formellen Punkten gab es Informationen zur stattgefundenen Lehrkonferenz und der Universitätsbibliothek. Es wurde aber ebenso unter den Tagesordnungspunkten zu Konferenzteilnahmen von Mitarbeiter*innen und der Beschlussfassung zum Vorlesungsverzeichnis im Wintersemester 2012/23 über insbesondere Studierenden-relevante Angelegenheiten abgestimmt.

» mehr zum Thema ‘Institutsratsbericht vom 4.Juli 2012′ lesen